Halten Sie das Schmierstoff sauber – das hält Ihre Fahrzeuge in Bewegung

Schmiermittelbehälter zur vorbeugenden Wartung

- Fluid-Bag für die Stahlindustrie - saubere Schmierstoffe und weniger Ausfallzeiten

Keinerlei Kontamination dank Fluid-Bag IBCs

Mit dem Fluid-Bag bleiben Ihre Schmierstoffe und Fette jederzeit rein

flexi png low res2Der Fluid-Bag ist ein flexibler IBC (1000 oder 900 l) für Schmierfette, Öle, Kühlmittel und andere flüssige und halbfeste Produkte.

Da der Fluid-Bag während der Befüllung, Handhabung und Entleerung verschlossen bleibt, besteht keinerlei Gefahr einer Einwirkung durch Fremdkörper oder Feuchtigkeit. Bei einem 1000-Liter-Behälter sind weniger Wechsel erforderlich, wodurch das Kontaminationsrisiko weiter verringert wird. Reine Schmierstoffe sorgen dafür, dass der Maschinenpark gut funktioniert und die Kosten für Ausfallzeiten und Fehlfunktionen sinken.

Entsorgen Sie auch mehr als 1 % der gekauften Schmiermittel?

Reduzieren Sie die Produktrückstände von Fetten und Ölen: Flexible Behälter können viel effizienter entleert werden. Mit Fluid-Bag verwenden Sie jeden Tropfen des Produkts, für das Sie bezahlt haben.

Vermeiden Sie mit unserem Einweg-Innenbehälter jegliche Reinigungskosten und streichen Sie die Kosten für den Rücktransport – keine leeren Container mehr auf der Straße.

In den Fluid-Bag FLEXI Behältern werden Schmierstoffe und Fette zu Stahlwerken, Bergwerken und anderen Anwendern von Schmiermitteln transportiert. Sie werden in Wartungsbetrieben, Zentralschmiersystemen und verschiedenen Fertigungsindustrien eingesetzt. Fluid-Bag fügt sich nahtlos in moderne, vorbeugende Wartungskonzepte für Ihre Fahrzeuge und Maschinen ein.

Sind Sie sich der Risiken einer Kontamination in der Schmiermittelversorgung bewusst?
Steht die Reinheit von Schmierstoffen auf Ihrer Prioritätenliste?

Erfahren Sie in unseren Fallbeispielen mehr darüber, wie einige unserer Kunden wie ExxonMobil und Engen Petroleum (Petronas Group) Fluid-Bag Lösungen einsetzen.

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten:


Henrik Kass
(Sales Manager, Lubricants)